RPG Status:

WETTER:Verregnetes, kaltes Frühlingswetter JAHRESZEIT: Frühlingsanfang 1891 SITUATION: Lasst uns wieder aktiv werden!
Gesucht:

Neue Mitglieder :D und die alten Mitglieder auch :)
Infos:

Heute hat es endlich begonnen. Das neue Haupt RPG. Ich hoffe, dass wir viel Spaß damit haben werden =)

#101

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:15
von Hektor • 247 Beiträge

Hektor blickte erstaunt zu ihr und zitterte aus Reflex kurz.
Fuchs?
fragte er nur verwirrt und streckte seine zitternde Hand aus nach Inola.
Inola?
fragte er noch verwirrter nach, als er ganz zittrig den Kopf des Tieres berührt hatte.

Sie lächelte und amte den Ruf eines Vogels nach, woraufhin am Brunnenrand ein weiterer Schatten auftauchte... der ihrer Elster, Lie.
Mein schöner Falke... kannst du verstehen, was Lie dir zwitschert?
flüsterte sie leise, da es doch sehr hallte und man oben ja nicht gehört werden wollte


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#102

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:19
von Joel • 552 Beiträge

lass uns gehen sagte ich bloss und kletterte hinauf. Oben auf dem Brunnenrand saß Juliet ich warf ihr ein lächeln zu und sagte fröhliche weihnachten, die anderen sind in der kriche du solltest zu ihnen gehen ich legte ihr kurz eine hand auf die schulter und wartete auf <lorei beeil dich etwas ich will nicht ewig hier im kalten stehen sagte ich etwas zweideutig


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#103

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:20
von Inola • | 179 Beiträge

Inola fühlte sich in ihrer Tiergestalt wunderbar wohlig. Zwar konnte sie nicht ganz so klaar sehen, doch es reichte vollkommen, um Hektors erschrockenes gesicht zu sehen. Als er sie zwischen den Ohren berührte, blinzelte sie einmal und drückte kurz in seine handfläche. Dabei streifte ihr langer, buschiger Schwanz ihn leicht.
Gleich darauf verwandelte sie sich wieder zurück. Kurz fühlte sie sich in der Schwebe, bevor sie wieder festen Stein unter dem Hintern hatte.
Ganz, ganz aufmerksam beobachtete sie seine Reaktion.
Willst du das auch können? fragte sie nach einer weile leise und strich vorsichtig über das Buch, das sie sich wieder auf den Schoß gelegt hatte. Es roch nach Staub, und nach Magie.


Ich liebe, liebe, liebe, liebe, liebe das Video/Lied! <3 :D
http://www.youtube.com/watch?v=sj84YRn3vcc

Wenn die Menschen vor dem sprechen nachdenken würden, währe die Welt ein Hort der Stille! *höhö*

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#104

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:28
von Hektor • 247 Beiträge

Hektor wusste nicht recht zu antworten und fand eine Antwort mti Worten auch als üerflüssig, sondern nickte letzten Endes leicht. Er blickte sie dnenoch ängstlich und scheu an.
Schmerzen?
zeigte er kurz seine Angst. Tat es weh sich zu verwandeln oder diesen Vertrag abzuschließen?

Schweigend ging sie an der Frau vorbei und schmiegte sich an Joel
Frohe Weihnachten, Juliet
lächelte sie dann nett udn wirkte so, als ob sie ncihts gegen die Frau hatte, aber sie war ine Frau und lächelte dan nur zu Joel auf
Das will ich auch nicht
lchelte sie nett


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#105

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:32
von Juliet (gelöscht)
avatar

Juliet schaute Joel und lorei hinterher. Was die beiden nun schon wieder vorhatten Mir solls egal sein murmelte sie und machte sich an den Abstieg. Immer wenn sie durch die katerkomben ging, musste sie unweigerlich an ihre Schwester valerie denken. Wo sie nun wohl war? Juliet hate sich nie so einsam gefühlt wie in den Wochen nachdem ihre kleine Schwester einfach spurlos verschwand. Sie schüttelte energisch den Kopf Nein daran werde ich nicht denken, heute ist Weihnachten entschlossenen schrittes ging sie weiter voran.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#106

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:33
von Inola • | 179 Beiträge

Inola grinste ihn leicht an und schüttelte dann den Kopf, das die federn und Perlen nur so flogen. Überhaupt keine! Glaub mir, dir ist dann nur etwas warm ... aber ich denke nicht, dass das dich stöhren würde, oder?
Zufriedne mit seiner reaktion schlug sie das Buch auf und hustete, als muffige Luft ihr entgegen stieg. Die seiten waren dick, gelb und alt - und vollgeschrieben mit Namen. Dutzende Generationen an Schleichern, an Gestaltwandlern. Oft in einer anderen Schrift. Mit geübten Fingern blätterte Inola bis zu der letzten beschriebenen Seite. Dort stand ihr eigener name, in kindlicher Blockschrift. Auch davor waren einige dabei, in denen sie die Handshcrift des mannes erkannte, der ihr gezeigt hatte, wie das Buch zu benutzen war. Alex. Lennox. Kira. Corvus. Ezzabell. Alice ... und noch viele, viele mehr.
Sie kramte in der tasche und zog einen Kolestift hervor.
Willst du wirklich? Ich weiß nicht, welches Tier du wirst. Das entsceidet das Buch.


Ich liebe, liebe, liebe, liebe, liebe das Video/Lied! <3 :D
http://www.youtube.com/watch?v=sj84YRn3vcc

Wenn die Menschen vor dem sprechen nachdenken würden, währe die Welt ein Hort der Stille! *höhö*

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#107

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:33
von Joel • 552 Beiträge

Ich nickte Juliet zum abschied kurz zu, dann nahm ich Lorei wieder an der hand und wir gingn in richtung des reichen viertels. wieso bist du eifersüchtig, mir ist es doch auch egal wenn du jemand anderen anschaust? fragte ich sie. Ich verstand sie gut, aber ihre eifersucht verstand ich nicht.
So viele schöne Häuser gab es hier im reichenviertel, wie gerne würde ich in einem von ihnen Leben...
in welches gehen wir zuerst? fragte ich lorei und legte von hinten beide arme um sie.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#108

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:43
von Hektor • 247 Beiträge

Hektor nickte nur und musterte den kohlestift. Ein Glück, dass er das Schreiben in all den Jahren nicht verlernt hatte.
Hier?
fragte er und tippte mit den Stift auf die leere Stelle. Alles war besser als diese dumme Menschenhaut.. .ein warmes Fell wäre doch das schönnste

Du interpretierst das falsch. Ich bin nicht eifersüchtig, Liebling. Ich will meiner Konkurenz nur klar machen, wo ichstehe... sie können dich immer noch anmachen und so und ich werde ihnen keine schmieren oder so... aber sie sollen wissen, dass ich existiere... Frauen sind Gefahr für mich... das will ich ihnen nur Weis machen
lächelte sie als Erklärung und blickte sich um
Nehmen wir das... ich weiß wo der Typ vvon hier sein Geld verstaut hatte vor zwei Jahren war ich dort... und sein Bett war auch bequem... sofern er nciht gestorben ist.. .kann man sich dort sicher austoben und finden, was man sucht


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#109

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:49
von Inola • | 179 Beiträge

Inola nickte und drehte das Buch so, das er gut schreiben konnte. Er wirkte zum ersten mal, seit sie in gesehen hatte relativ glücklich. Auch war sie froh, das er schreiben konnte, was sie jedoch gleich zu der Frage brachte, wo er es gelernt hatte. Schreiben bekam man nicht mal eben so beigebracht, sie selbst konnte es nur, weil ihre Mutter es ihr beigebracht hatte, und diese wiederum, weil sie aus reichem hause gekommen war. Nach der Hochzeit mit ihrem vater war sie jedoch enterbt worden.
Bei dem gedanken an ihre Eltern spürte sie einen kleinen Stich. Sie erinnerte sich wieder, wie sie einfach nach einer nacht draußen nicht wieder aufgewacht waren. Ganz blau waren sie gewesen.
Hastig schüttelte sie die Erinnerung daran ab.
Jap. Dein Vorname reicht.


Ich liebe, liebe, liebe, liebe, liebe das Video/Lied! <3 :D
http://www.youtube.com/watch?v=sj84YRn3vcc

Wenn die Menschen vor dem sprechen nachdenken würden, währe die Welt ein Hort der Stille! *höhö*

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#110

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:50
von Joel • 552 Beiträge

Manchmal verstehe ich dich nicht... sagte ich. Danns chaute ich das Haus an, es war groß und hatte weiße wände, es gefiel mir. na shcön, lass uns gehen...wenn wir durch den garten gehen bemerkt uns keiner sagte ich und zog Lorei mit mir um die Hausecke. Das Küchenfenster stand einen spalt breit offen und ich bracuhte mit dem messer nur ein paar minuten daran herrum stochern bis es ganz aufspang. Ich sprnag hinein und hielt Lorei ganz gentlemanlike die hand hin um ihr hoch zu helfen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#111

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:53
von Corsa • 65 Beiträge

Und das Glück stand auf seiner Seite. Während er die Gassen hinter den Bäckereien absuchte, lief ihm eine besonders dumme Maus über den Weg.
Fettgefressen und so dämlich, dass sie ihn gar nicht bemerkte.
Lucian biss die Zähne zusammen, spannte die Muskeln an und sprang auf die Maus. Ein kurzer, stechender Schmerz durchschoss seine Schulter, doch seine Krallen fuhren tief in den Körper des kleinen Tiers.
Das war es wirklich wert. Er packte die Maus mit den Zähnen und trabte los.
Dieses Festessen würde er sich in der Kirche schmecken lassen.
Weit war es gar nicht. Nach ein paar Ecken schlüpfte er durch die Hecke, stapfte durch den hohen Schnee - den Kopf hoch erhoben, damit die Maus nicht zu kalt wurde - und tappte in die Kirche.
Er schüttelte sich das Wasser von den Pfoten und entdeckte Inola und Hektor

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#112

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 21:56
von Hektor • 247 Beiträge

Hektor nickte und schrieb in sogar recht ordentlicher Schrift den Vornamen und betrachtete ihn.
//WIe lange ist s her, dass mir ANtahniel es beigebracht hat, gegen den Willen meiner Eltern, die mich noch warten lassen wollten und dachten es wäre dumm und vergeudete Zeit.... //
Hektor seufzte innerlich und schaute traugrig zu Boden, als er seinen Namen fertig geschrieben hatte. Seine Augen füllten sich leicht mit Tränenbei den Gedanken an die Familie, doch er wollte stark bleiben... zumindest so stark, wie er sonst war.

Wieso?
fragte sie verwirrt, als sie dankbar die Hand Joels ergriff und sich reinziehen ließ.
Oh.. .er lebt wohl nicht hier.. zumindest sieht es noch so aus
meinte sie beim Blick durch die Küche und blickte dann fragend zu Joel. Jetzt warf der gutaussehende Mann ihr ein Rätsel auf


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#113

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:00
von Inola • | 179 Beiträge

Vorsichtig klappte Inola das Buch wieder zusammen, drückte es sich an die Brust und sah, wie Hektor schnell den Kopf senkte. Hey fragte sie, auf einmal ziemlich besorgt. Alles in Ordnung mit dir? - Komm, zieh nicht so ein Gesicht. Sie lächelte kurz. Es ist Weihnachten.
Gespannt beobachtete sie ihn. Sie erinnerte sich noch, wie es ein paar Minuten gedauert hatte, bis sie, nachdem sie ihren Namen eingetragen hatte, gespürt hatte, das da noch etwas war - ein Weg aus diesem Körper hinaus. Wie lange würde es wohl bei Hektor dauern?
Sie regestrierte Lucian in seiner katersgetalt, wie er mit einer dicken maus im Maul zu ihr herüberschaute. Von seinen Ohren tropfte wasser. Kurz lächelte sie ihm zu.


Ich liebe, liebe, liebe, liebe, liebe das Video/Lied! <3 :D
http://www.youtube.com/watch?v=sj84YRn3vcc

Wenn die Menschen vor dem sprechen nachdenken würden, währe die Welt ein Hort der Stille! *höhö*

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#114

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:05
von Joel • 552 Beiträge

was wieso? fragte ich und schaute mich in der küche. Ich steckte schonmal ein Baguette ein udn wickelte eins tück hänchen in papier und steckte es auch ein. wo ist sein geld? fragte ich und schuate durch den flur. Alles war so shcön und sauber und vorallem warm....da konnte das bett j auch nur weich und kuschelig sein


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#115

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:08
von Hektor • 247 Beiträge

Hektor blickte weiter so zu Boden und konnte ds Schluchzen nicht verkneifen.
//Wieso muss ich Weihnachten ohne Familie verbringen... ihne meinen Bruder?//
fragte er sich gekränkt und blickte dann mit aufgesetzten Lächeln, aber weinerlichen Augen z uInola auf
Nein
antwortete er nur der Wahrheit gemäß auf die Frage, ob alles in Ordnung sei.

das wieso, auf dein du verstehst mich nicht und ddas Geld... das hole ich kurz,... warte hier auf mich
grinste sie nur und schlich durch die Küchentür auf den FLur und von dort aus auf das kleine Klo im Untergeschoss, hob dort das Seifenstück auf und fand darin einen Schlüssel, wie erwartet.
Ich hab den Schlüssel... wir müssen nur noch zu Safe
winkte sie dann in die Küche. Den Safe hütete er natürlich im Schlafzimmer.


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#116

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:10
von Rin • 35 Beiträge

Rin ging weiter durch die strassen nagte imernoch an ihrem brot zumindest das was davon noch übrig war die strassen waren leer alle waren in der kirche wegen weihnachten nur die einen oder anderen strassen kinder waren noch in den gassen sie zitterte etwas

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#117

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:12
von Corsa • 65 Beiträge

Lucian erwiderte Inolas Lächeln mit einem Blinzeln und sah dann Hektor nachdenklich an. Er wirkte nicht sonderlich zufrieden.. oder glücklich.
Der Kater entschied sich, erstmal nicht zu stören, also tappte er weiter, setzte sich in sein Nest und biss in die Maus. Lang hatte er diesen leckeren Geschmack nicht mehr im Mund gehabt. Er genoss jeden Bissen und fühlte sich seit langem wieder richtig satt.
Erst jetzt fiel ihm auf, dass hier ein paar Leute fehlten. Außer Enyla, Inola und Hektor entdeckte er niemanden

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#118

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:14
von Joel • 552 Beiträge

Ich warf Lorei ein lächeln zu und folgte ihr du kennst dich hier ganz shcön gut aus sagte ich anerkennent und ließ mein blick in die zimmer shcweifen an denen wir vorbei kamen. Ein arbeitszimmer, ein esszimmer, ein badezimmer, eine verschlossene tür und schleißlich das schlafzimmer. es war groß, mit einem großen weichen bett und einem großen schrank und treune tapeten wow, der typ scheint nicht gerade arm zu sein sagte ich und pfiff leise durch die zähne


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#119

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:16
von Inola • | 179 Beiträge

Inola schaute ihn ein wenig überrascht an. Damit hatte sie jetzt nicht gerechnet.
Aber sie legte das Buch behutsam neben sich auf den Boden, beugte sich zu Hektor vor und griff tröstent seine Hand.
Habe ich etwas falsches gesagt? - Dann tut es mir Leid. Soll ich dich ersteinmal ein wenig alleine lassen?
Vieleicht mochte er es nicht gerne, wnen sie ihm beim weinen zuschaute. Dann währe es vieleicht wirklich besser, sie würde sich ein wneig zurückziehen.
Zum Beispiel aufs Dach klettern. Das hatte sie shcon lange nicht mehr gemacht ... die Aussicht von dort war so schön.


Ich liebe, liebe, liebe, liebe, liebe das Video/Lied! <3 :D
http://www.youtube.com/watch?v=sj84YRn3vcc

Wenn die Menschen vor dem sprechen nachdenken würden, währe die Welt ein Hort der Stille! *höhö*

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#120

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:20
von Hektor • 247 Beiträge

Ich will meine Familie zurück
schluchzte er nur, weshalb sein unverständlich gesagtes noch unverständlicher klang. Er hielt sich die Hände vor die Augen und lehnte sich zaghaft, vorsichtig udn distanziert gegen Inola.
[gruen]Sie alle...aber vor allem meinen Bruder[/ruen]
weinte er weiter

Ja.. mal schauen, wie lange das noch so ist... Joel.. .Liebling.. willst du unters Bett kriechen und den Safe aufmachen... und ja.. ich kenn mich doch bei jedem meiner ehemaligen Klienten gut aus... ich schlaf doch nicht nur mit ihnen und penn dann ein... nein,... ich schau mich um und im Notfall frag ich sie ganz lieb und unschuldig, ob sie nciht etwas Geld für mich übrig hätten und so... tja.. .zudem braucht der Alte eh wen, der ihm seinen Safe vorholt
grinste sie und hielt Joel den Schlüssel hin


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#121

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:32
von Inola • | 179 Beiträge

Sofort spürte sie einen dicken Klos im Hals. Seine gepressten Worte ließen sie sofort an ihre eigene Familie denken. Die Euphorie, mit der sie heute morgen mit Lucian durch die Stadt spaziert war, war schnell wieder verflogen.
Als er sich an sie lehnte, legte sie vorsichtig den Arm um ihn und drückte ihn leicht. Verzweifelt suchte sie nach den richtigen Worten, auch wenn man es ihr nicht ansah.
Das glaube ich dir.... Sie fragte nicht, was mit seiner Familie passiert war. Aber jetzt bist du hier ... wir sind eine klasse Familie, glaub mir. Wir streiten uns wie richtige Geschwister und ärgern uns, aber wir passen auch auf einander auf.


Ich liebe, liebe, liebe, liebe, liebe das Video/Lied! <3 :D
http://www.youtube.com/watch?v=sj84YRn3vcc

Wenn die Menschen vor dem sprechen nachdenken würden, währe die Welt ein Hort der Stille! *höhö*

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#122

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:33
von Joel • 552 Beiträge

wunderbar sagte ich und nahm den schlüssel. Ich legte mich auf den Boden und robbte auf dem Bauch unter das bett, wo sehr zu meiner verwunderung kein eiziger staubkorn lag. wie schafft man es, das es unter einem Bett so sauber ist? fragte ich Lorei. Ganz weit hinten unterdem Bett, stand der Safe. ich steckte den schlüssel in Loch und drehte ihn um. In dem Safe lagen viele scheine und alle möglich Papire. Ich steckte ein paar der scheine ein das sollte erstmal reichen, damit können wir uns warscheinlich den nächsten Monat von statt esse dachte ich und verschloss den safe wieder sorgfälltig, dann klabbelte ich unterdem Bett herrvor und hielt Lorei den schlüssel hin.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#123

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:39
von Hektor • 247 Beiträge

Hektor schluchzte nur weiter und blickte mit weinerlichen Agen zu ihr auf.
Nathaniel...
schluchzte er nur den Namen seine ältesten Bruders und bVorbildes. Wiesom usste an Weihnachte dieser Schmerz nur so weh tun... wieso musste er nur weinen und konnte sich nicht beruhigen... wieso beruhigten ihn die Wrte des Mädchens kaum. Er blickte auf das knisternde Feuer, woraufhin er schlagartig panishc reagierte und sich von diesem so weit wie möglich entfernte und an der Kirchenwand zu Bodeen glitt.
Dieses Feuer...
meinte er nur, während er seinen nicht tauben Arm um die Knie schlang. Sonst war er doch nciht so labil... wieso hier und jetzt?

Ja.. .schon ein Wunder... und wie viel hast du jetzt genommen?
fragte sie und nahm ihm den Schlüssel ab
Und viel wichtiger... wilslt du jetzt schon wieder weg?


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
zuletzt bearbeitet 28.09.2012 22:39 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#124

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:42
von Joel • 552 Beiträge

ich habe genung genommen sagte ich bloß, mehr musste sie auch nicht wissen.
hier ist es kuschelig warm, das Bett sieht weich aus und meine begleitung ist auch nicht schlecht.....ich denke wir beliben noch, was meinst du? fragte ich lorei grinsend obwohl ich mir ziemlich sicher war ihre antwort bereits zu kennen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#125

RE: Der Neuanfang in Paris

in DAS HAUPT - RPG 28.09.2012 22:46
von Hektor • 247 Beiträge

Gut... und warte hier kurz.. ich bring den Schlüssel an sienen Ort
grinste sie und sprang die Treppen geradezu hinunter und versteckte den Schlüssel wieder in dem Seifeklotz, bevor sie hinauf gin und sich in den Türrahmen lehnte.
Na, Liebling?
grinste sie nur und ging langsam auf das Bett zu, auf welches sie sich legte und verführerisch zu ihm auf blickte
Leiste mir Gesellschaft


Lorei

Kei Jonathan (Spynne)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RobertGof
Forum Statistiken
Das Forum hat 273 Themen und 6394 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 19 Benutzer (13.09.2011 18:18).