RPG Status:

WETTER:Verregnetes, kaltes Frühlingswetter JAHRESZEIT: Frühlingsanfang 1891 SITUATION: Lasst uns wieder aktiv werden!
Gesucht:

Neue Mitglieder :D und die alten Mitglieder auch :)
Infos:

Heute hat es endlich begonnen. Das neue Haupt RPG. Ich hoffe, dass wir viel Spaß damit haben werden =)

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • CorsaDatum16.12.2013 21:40
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Corsa

    von mir natürlich angenommen :)

  • Kyara ~ Black IceDatum14.12.2013 17:17
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Kyara ~ Black Ice

    die bewerbung gefällt mir sehr gut. Du bist von mir angenommen. Herzlich willkommen

  • NorinaDatum14.12.2013 17:15
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Norina

    sehr schöne Bewerbung. Du bist von mir schonmal angenommen. Herzlich Willkommen

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum14.06.2013 17:27
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel rollte mit den augen.
    Warum sollte man ihn denn zerfleischen?!
    Bei dem gedanken lachte er leise und folge Lorei

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum14.06.2013 17:20
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel lachte
    dann leg dich hin
    Er schob sie spielerisch etwas von sich weg

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum14.06.2013 17:09
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel lächelte. Er wusste selbst nicht was jetzt war also antworte er
    ich weiß es nicht...
    Er lehnte sich leicht gegen Lorei uns starrte an ihr vorbei aus dem fenster

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum13.06.2013 21:34
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel konnte Lorei nicht wirklich glauben.
    Irgendwie hatte er das ungute Gefühl das seine Worte von eben mehr angerichtet hatten als ihm lieb war
    so antwortete er nur
    Ich will im Moment auch kein anderes Mädchen als dich
    Er küsste sie.

    Als die Hündin sich vor dem Brunnen in einen Menschen zurück verwandelte wusste sie selber nicht was sie jetzt tun wollte
    Ersteinmal hüpfte sie die leiter in den Brunnen hinab und lief durch den gang bis in die Kirche.
    Dort war alles wie vorher. Ihr blick wanderte einmal zu Hektor, dann machte Julia es sich auf ihrem schlafplatz gemütlich

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum12.06.2013 22:37
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel lachte leise in sich hinein.
    Es gab sicher genug was man ihm stehlen konnte.
    Ich will dich ja nicht enttäuschen, aber Liebe ist ein sol großes Wort und ich möchte mich nicht binden. Also sei mir bitte nicht böse wenn ich die bloß in diesem Moment liebe und morgen vieleicht eine andere
    sagte er ohne große umschweife und drehte Lorei so, dass sie sich anschauten

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum12.06.2013 15:36
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel erwiderte nichts auf ihre Frage sondern legte nur seine Arme um Lorei.
    Was wäre denn wenn ich die wirklich Lieben würde?
    stellte er stattdessen eine Gegenfrage und folgte Loreis Blick aus dem Fenster.

    Die Weihnachtsmesse war zuende und viele Menschen liefen an Julia vorbei.
    Die meisten ignorirten sie. Nur einer verschäuchte sie schließlich.
    Sie knurrte genervt und machte sich auf den weg zum brunnen

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum22.05.2013 20:30
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Das meinst du nicht ernst!
    Joel blickte Lorei mit einem schiefen grinsen an, küsste sie aber.
    Es war ihm herzlich egal ob sie ihn wirklich liebte oder nicht.

    Die Hündin, Julia, ignorierte das Mädchen welches sie ansprach und gab nur ein leises Knurren von sich.
    Ihre gedanken schweifte zu Hektor ab.
    Was er wol gerade tat

  • Marilyn und Joel's RPGDatum14.02.2013 19:19
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Marilyn und Joel's RPG

    Neugirig schaute Joshua sich im Dorf um. Es war sehr hübsch und es gab ein paar kleine Cafes.
    Aber das alles interresierte ihn nicht wirklich. Nick hatte ihm erzählt das es in dem Dorf einen alten Mann gab, der früher Seemann gewesen war. Diesen wollte Joshua nun aufsuchen. Er wollte mhr über das Meer erfahren und vor allem wollte er wissen wie weit es von hier bis dorthin war. Ein wenig Planlos schaute Joshua sich auf dem Marktplatz und ging schließlich auf einen Mann mit bart und seemannsmütze zu. Es stellte sich herraus das dies tatsächlich der alte seemann war und die beiden setzten sich auf den rand des dorfbrunnens und der alte mann begann zu erzählen wärend Joshua faszienerd zuhörte.

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum14.02.2013 19:15
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    gehen wir hinauf auf den Turm
    sagte Joel, er hatte wenig Lust die Kirche nocheinmal zu verlassen, dass hatte er heute schon häufig genug getan.
    So fasste er Loreis hand und machte sie auf den weg die Treppe zum Turm hinauf.

    Julia lief weiter durch die Straßen. Bis dorthin wo sie vorher mit Hektor gewesen war, zum Eifelturm.
    Dort hockte sie sich in den Schnee und starrte hoch zur spitze des Eifelturms. Ein pärchen, welches sehr reich aussah kam an ihr vorbei und schaute sie abfällig an. Als sie um die ecke gebogen waren, wurde aus dem Mädchen eine schlanke Hündin welche dort nun im schnee lag und den eifeturm verträumt anschaute.

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum09.02.2013 21:20
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel hätte Kei gerne noch etwas gesagt, aber da dieser nun weg war want er sich an Lorei
    Ja, lass uns gehen, irgendwo hin. In diesem Irrenhaus hält mans ja nicht mehr aus. Keis worte stören mich nicht. Eines Tages wird ihn seine Großmütigkeit umbringen und dann hilft Gott und nächstenliebe ihm auch nicht mehr.
    Er nahm Lorei in den Arm.

    Julia ignorierte zuerst Marilyn und auch Kei. Sie wollte mit niemandem reden. Sie war enttäuscht. So stapfte sie einfach weiter durch den Schnee.

  • Marilyn und Joel's RPGDatum05.02.2013 21:03
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Marilyn und Joel's RPG

    Joshua dachte, es wäre sicher nett etwas auszureiten, aber Jollys bein war immernoch dick und sie ließ er die kleine stute im stall stehen und ging wieder hinaus. Er schaute zu Cynna, die wiederrum zu Noraja schaute und noraja spielte mit den Kindern, Er verkniff sich einen bissigen Komentar und macht sich in richtung dorf mitte.

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum04.02.2013 19:45
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel mauelte vor sich hin ich ihr angst gemacht??? Ich glaubs auch, die einzige die hiert stress gemacht hat war sie ankagend deutete er auf Gavrill wir können doch niemanden, der unser aller leben bedoht hier bleiben lassen. Sie muss gehen! Sofort! sagte er erbos und machte einen schritt auf Marilyn ind Gavrill zu.

    Julia wurde das alles zu viel, es war weihnachten und den ganzen tag waren die am streiten und sich prügeln. Das war auch der Grund dafür warum sie wütend aufstand und ihre malsachen unter den arm klemmte. Entschlossen marschierte sie in richtung tür ich feier wo anders weihnachten, irgendwo wo es schön ist.... sagte sie wütend. Sie merkte erst draußen das ihr tränen über die wangen liefen und eigentlich wollte sie auch gar nicht fort. Sie stockte kurz, dann wichte sie sich entschloss mit dem ärmel übers gesicht und marschierte in richtung stadt.

  • Marilyn und Joel's RPGDatum04.02.2013 19:39
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Marilyn und Joel's RPG

    Joshua irgnorierte Cynna weites gehend und as möglichst schnell, möglichst viel. so war er nach kurzer Zeit mit dem Frühstück fertig und machte sich auf den weg in den Stall. Er begrüßte Jolly, und fütterte sie mit einem apfel, den er von frühstückstisch mitgenommen hatte. Die stute brummelte zufrieden und suchte in Joshis Taschen nach noch mehr leckerein. Nick hatte er seit gestern abend nicht mehr gesehen, anscheinend schien ihn das ereigniss am see irgendwie verunsichert zu haben.

  • Marilyn und Joel's RPGDatum01.02.2013 17:50
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Marilyn und Joel's RPG

    Als Joshi Noraja er entdeckte seufste er und rutsche vom fensterbrett.
    Dann machte er sich auf den weg nach unten. Er begrüste die Wirten freundlich und ließ sich dann ohne ein wort auf seinen stuhl plummsen und begann zu essen

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum01.02.2013 17:48
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Joel schaute verwirrt zu Marilyn und sagte aber nichts.
    Er drehte sich nur um, legte Lorei die Hände auf die Schultern und küsste sie.
    Dann lächelte er sie an und versuchte den weinenden Hektor zu ignorieren.

    Julia schaute etwas verstört zu Hektor, war dann aber doch zu schüchtern um zu ihm zu gehen und ihn zun trösten.
    Wenigstens würde jetzt keiner mehr irgendwen umbringen.

  • Marilyn und Joel's RPGDatum31.01.2013 14:12
    Foren-Beitrag von Joel im Thema Marilyn und Joel's RPG

    Joshua war so in gedanken versunken gewesen, dass er leicht zusammen zuckte als die Tür des Nachbarzimmers zuerst geöffnet und dann gereuschvoll wieder geschlossen wurde.
    Er seufste, er hatte gehofft, Cynna würde länger schlafen. So blieb er stumpf auf der Fensterbank sitzen und überlegte ob es sinn machte aus dem fenster zu kletter.

  • DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPGDatum30.01.2013 21:19
    Foren-Beitrag von Joel im Thema DER NEUANFANG IN PARIS - Haupt RPG

    Jetzte reichts aber donnerte Joel als Gravill Lorei schlug und das erste mal an diesem Tag schien der 19 Jährige Mann in ihm duchzukommen seid ihr jetzt alle vollkommen beschäuert?! es war mehr eine feststellung als eine Frage.
    Er ging auf die drei Frauen bzw. Mädchen zu und brachte als erstes Marilyn aus der Gefahrenzone dann schob er Lorei sanft ein stück zurück und schaute sie mit einem bittenden Blick an. Dann wand er sich Garvill zu ich weiß nicht, wer oder was du bist?! Oder was du mit den schleichern zu tun hast! Und selbst wenn du einer sein solltest, du gehörst nicht hierher und ich will das du gehst sonst könnte es sein, dass ein unglück passiert und das wollen wir doch alle nicht seine stimme war zum ende hin gefährlich leise geworden und er machte nun keinen hehl mehr draus das Gavrill sah, das er sein messer gezogen hatte.

    Julia zitterte leicht, sie hatte angst, dass einem der schleicher etwas zustoßen könnte. Diese Frau war grausam und sie sah bewundernt zu Joel, der sich traute ihr so gegenüber zu treten.
    Immernoch leicht zitternt nahm sie ihre malsachen und zog sich auf ihren schlafplatz zurück, sie hatte nicht gedacht das der heutige Tag eine solche wendung nehmen konnte.

Inhalte des Mitglieds Joel
Beiträge: 552
Ort: im wunderschönen niedersachen
Geschlecht: weiblich
Seite 1 von 28 « Seite 1 2 3 4 5 6 28 Seite »

Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: exirofficial
Forum Statistiken
Das Forum hat 277 Themen und 6398 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 31 Benutzer (06.04.2021 06:19).

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz