RPG Status:

WETTER:Verregnetes, kaltes Frühlingswetter JAHRESZEIT: Frühlingsanfang 1891 SITUATION: Lasst uns wieder aktiv werden!
Gesucht:

Neue Mitglieder :D und die alten Mitglieder auch :)
Infos:

Heute hat es endlich begonnen. Das neue Haupt RPG. Ich hoffe, dass wir viel Spaß damit haben werden =)

#1

Marilyn und Joel's RPG

in Private RPGs 06.01.2013 20:17
von Joel • 552 Beiträge

ALLGEMEINES
Vorname:
Spitzname:
Nachname:
Bedeutung des Namens:
Geschlecht:
Alter:

AUSSEHEN

Statur:
Größe:
Haare:
Augen:
Haut:
Besonderes:

Schmuck:
Waffen:
Kleidung:
Bild:

VERHALTEN

Charackter:
Charackterzitat:

Stärken Mensch: +
+
+

Schwächen Mensch:
-
-
-

Mag:
+
+
+

Mag nicht:
+
+
+


SONSTIGES

Begleiter:
*Name:
*Alter:
*Aussehen:

Mutter:
Vater:
Geschwister:
Kind:
Frau/Mann?:

Geschichte:

Okay, ein Monsterjagd RPG, das heißt wir sind Monsterjäger ;) Sind wir gut im Sinne von (Böse) oder gut wenn du verstehst was ich meine?
Wo wohnen wir?


zuletzt bearbeitet 06.01.2013 21:16 | nach oben springen

#2

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 06.01.2013 21:21
von Marilyn • 104 Beiträge

ALLGEMEINES
Vorname: Cynna (Ci-enna gesprochen)
Spitzname: /
Nachname: /
Bedeutung des Namens:
Geschlecht: weiblich
Alter: 22 Jahre

AUSSEHEN

Statur: sportlich und schlank, groß
Größe: 1,80m
Haare: silber-blau, lang, auf einer seite zur andere geflochten
Augen: eisblau
Haut: normaler teint
Besonderes: verdeckt ihr rechtes Auge weil es von einem Monster verflucht wurde welches sie tötete, es lebt in ihr weiter, schlitförmige Pupille

Schmuck: Haarschmuck und Ketten mit Zähnen der erlegten Monster
Waffen: Berserkerschwert, Dolche und Wurfmesser
Kleidung: Trägt meist nur Rüstung, aber darunter ein bauchfreies Top und Hotpants
Bild:
VERHALTEN

Charackter: Cynna ist eine entschlossene Person, allerdings auch ziemlich stur wenn sie etwas unbedingt will. Sie hat ihr Leben dem Schwert geschworen und kämpf gegen Monster, was sie beruflich mittlerweile macht und manchmal nciht grad billig ist. Sie kann aber auch ganz friedlich sein. Sie stammt ursprünglich aus dem Norden, weswegen sie die Kälte liebt und nur selten friert.
Charackterzitat: Born to be Wild

Stärken Mensch:
+ Fährtenlesen
+ Kämpfen
+ an die natur angepasster Körper (klettern, schwimmen, ect.)

Schwächen Mensch:
- manchmal zu stur
- wenig Mitleid mit anderen
- toter Blickwinkel am rechten Auge

Mag:
+ Eis und Schnee
+ Geld
+ Noraja

Mag nicht:
+ Nervensägen
+ Trinker
+ Hitze


SONSTIGES

Begleiter:
*Name: Noraja
*Alter: 6 Jahre
*Aussehen:

Mutter: unbekannt
Vater: unbekannt
Geschwister: unbekannt, wahrscheinlich Einzelkind
Kind: /
Frau/Mann?: /

Geschichte: Cynna wurde als Findelkind in einer fremden Familie aufgezogen, doch wirklich verbunden fühlte sie sich mit denen nie, weshalb sie weiter zog. Sie erinnert sich an etwas aus dem Babyalter, daran das sie Monster gesehen hatte und Blut, weshalb sie Monster jagt, gleichzeitig aber auch ihre Vergangenheit. Sie sucht nach dem Monster an das sie sich erinnert um zu erfahren woher sie kommt und wer sie ist.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

würd sagen wir sind ne art nomaden, wie kopfgeldjäger, also ohne festen wohnort
gut im sinne von (böse)

zuletzt bearbeitet 06.01.2013 21:25 | nach oben springen

#3

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 06.01.2013 21:45
von Joel • 552 Beiträge

ALLGEMEINES
Vorname: Joshua
Spitzname: Josh oder Joshi
Nachname: Chamberlain
Bedeutung des Namens: der Retter
Geschlecht: männlich
Alter: 20 Jahre alt

AUSSEHEN

Statur: groß, durchtrainiert, kräftig
Größe: 1,87 m
Haare: strohblond
Augen: hellbraun /Karamell
Haut: ziemlich normal
Besonderes: seine Haut ist mit Tattoos übersäht welche aber nichts Bestimmtes darstellen, nur Muster.

Schmuck: er trägt meist eine Kette um den Hals welche seinem Verstorben Vater gehörte
Waffen: Viele kleine, unscheinbare aber Scharfe Schwerter
Kleidung: SCHWARZ! Er trägt immer eine Schwarze Jeans und ein schwarzes T-Shirt, dazu hat er eine schwarze Lederjacke
Bild:



VERHALTEN

Charakter: Joshua ist sehr von sich überzeugt und auch irgendwie eingebildet. Er hält sich für unglaublich witzig und unwiderstehlich. Er hat Spaß am Töten und nimmt meist alles auf die leichte Schulter. Etwas ernstnehmen ist nicht gerade Joshis stärke aber er ist zuverlässig und erledigt seine Aufgaben. Eigentlich ist er ein richtig guter Freund auf den Verlass ist. Man muss ihn nur manchmal zeigen wo seine Grenzen sind und wann er anfängt zu nerven.
Charackterzitat: „Kämpfe mit Mut, Herz und Verstand! Vergesse aber niemals den Spaß dabei sonst wirst du nicht siegen“

Stärken Mensch:
+ nerven
+ kämpfen/töten
+ laufen/Ausdauer

Schwächen Mensch:
- kann nicht verlieren
- schwimmen
- ernst sein

Mag:
+ Mädchen
+ kämpfen/töten
+ von anderen bewundert werden

Mag nicht:
+ ignoriert werden
+ beleidigt werden
+ verlieren


SONSTIGES


Mutter: Clarissa Chamberlain
Vater: Micheal Chamberlain
Geschwister: verwöhntes Einzelkind
Kind: /
Frau/Mann?: /

Geschichte: Joshi wurde in eine Monsterjäger Familie hineingeboren. Dort lernte er schon früh kämpfen und töten und merkte schnell das ihm diese auch Spaß machte. Als sein Vater getötet wurde beschloss er Rache an allen Monstern die er auf Gottes Lieber Erde sah zu nehmen. Im Jugendalter verließ ihn seine Mutter und brannte mit einem anderen Mann durch. Nun kämpft Joshua alleine was ihn aber wenig stört.

Okay, zeiht jeder für sich alleine Umher oder sind wir immer in so ner Gruppe?


nach oben springen

#4

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 06.01.2013 21:54
von Marilyn • 104 Beiträge

(würd sagen jeder einzeln, aber die treffen sich natürlich und bilden Gruppen für Monster wenn sie stark sind)

Cynna lief am Fuße des Berges Riote entlang, sie erreichte nach einer kleinen Weile ein Dorf. Die Leute sahen nur ängstlich aus den Fenstern um zu überprüfen was dort kam. Als sie Cynna erblickten freuten sie sich, es war kein Monster, nur ein Mensch, begleitet von einen zahmen Wolf. Was Noraja wirklich war und das auch auf Cynna ein schwerwiegender Fluch lag, das sah man keinem von beiden an. Neugierig riss sie einen Steckbrief ab. Yeti Diago...20 Gold und 3 Silber, nett! denkt sie sich und grinst leicht schräg. Hm? Aber mit einem Yeti zu kämpfen ist kompliziert, vorallem wenn er Magie beherrschen sollte, er könnte mich einfrieren, aber auch die gut 2-3 Tonnen Muskeln sind nicht zu unterschätzen überlegt sie.

nach oben springen

#5

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 06.01.2013 22:01
von Joel • 552 Beiträge

(okay)

Joshua saß in der kleine Kneipe von einen Dorf dessen Namen er nicht einmal wusste. Um genau zu sein wusste er noch nicht einmal wie die Kneipe oder das Gebiet in dem er sich befand hieß. Er wusste nur das es in dem Wald unterhalb des Dorfes, das Dorf lag auf einem Hügel, ein angeblick, gar schreckliches Monster hausen sollte. Was es für eins war wusste er nicht, dass hatten die Dorfbewohner ihm nicht sagen könne und es gab auch keine Bilder oder ähnliches. Man hatte den jungen Mann darüber aufgeklärt, dass das Monster zwar noch nie ins Dorf gekommen war aber schon oft Leute die durch den Wald reisten getötet hatte. Joshua hatte beschlossen, das das ganz nicht so eilig war wenn das Monster nicht íns Dorf kam und so saß er schon seit einer dreiviertel Stunde in der Kneipe und trank bereits das fünfte Bier.

(sind wir so in der heutigen Zeit, also haben wir schon so technik von heute oder wann leben wir?)


nach oben springen

#6

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 06.01.2013 22:08
von Marilyn • 104 Beiträge

Ist jemand manns genug mir zu folgen um Diago zu töten? fragte sie in die Stille des dorfe herein, das einzige was einige Augenblicke später zurück kam war das Husten einer alten Frau. Wer hätts gedacht, alles Feiglinge. Die Männer sind auch nicht mehr das was sie mal waren dachte sie nur für sich und seufzte, doch dann wandert ihr Blick am Berg Riote hinauf. Auf dem Weg würde sie sicher noch ein paar Dörfer durchqueren, sie war gespannt wie es da aussah mit mutigereren Kriegern. Sie schwang sich auf die große Wölfin. Lauf spronte sie diese an, welche sich sofort in Bewegung setzte.

(würd eher sagen so älere zeit aber mit fantasy, teleportsteine ect. oder?)

nach oben springen

#7

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 17:38
von Joel • 552 Beiträge

( ja ist gut )

habt ihr hier ein Zimmer wo ich übernachten kann?
fragte Joshua schließlich und schaute den Wirt erwartungsvoll an. Er hatte wenig Lust heute noch auf Monsterjagd zu gehen und so gefährlich schien das gute Ding ja nicht zu sein.
Ich dachte, du wolltest das Monter töten? fragte ein kleines Mädchen den jungen Mann dieser lachte nur herzlich und sagte aber doch nicht mehr heute mein liebes Kind. Es wird bald dunkel, glaubst du ich will vom Monster gefressen werden?
Er sah das Mädchen leicht herrablassend an und wand sich wieder dem Wirt zu. Welcher ihm nur Kopfschütteln einen Schlüssle hinhild und mit dem Kopf nach oben deutete
Viele Dank guter Mann sagte Joshi höfflich und legte ein paar Silberstücke auf den Trensen. Dann stieg er die knarrende Treppe hinauf.
Das Zimmer war klein, aber fein. Es hatte ein großes fenster, ein gemütliches Bett und einen Waschraum. Aber anscheinend hatte hier länger keiner Übernachtet und so lüftete Joshi ersteinmal und dachte wie friedlich der Sonnenuntergang doch über dem Wald weilt, kaum zu glauben das dort ein Monster hausen soll.


nach oben springen

#8

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 17:54
von Marilyn • 104 Beiträge

Die furchtlose Jägerin ritt weiter auf ihrer großen Wölfin, welche mittlerweile den Bergpfad entlang rannte, welcher hinauf führte, zu ihrem Ziel. In der Ferne entdeckte sie Rauch, von den Schronsteinen eines kleinen Dorfes. Es lag dich an einem Wald, daher wunderte sie es doch schon sehr keine Holzmühlen zu sehen. Normlerweise profitierten solch kleine Ortschaften von der Hölzerei. Da es bereits dunkel wurde entschloss sie dort zu rassten. Vor dem Dorf sprang sie vom Rücken der Wölfin und lief neben ihr her, gemeinsam ins Dorf. Die Leute wirkten wesentlich freundlicher. Hm? Ob sich jemand finden lässt?

nach oben springen

#9

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 18:15
von Joel • 552 Beiträge

(ich nehme mal an wir sind im jetzt im gleich dorf. Sonst schrei dann ändere ich den beitrag!)

Joshi ließ sein Blick über das Dorf schweifen von hier oben hat man wirklich eine großartige sicht als sein Blick an einer jungen Frau hängen blieb, sie war im beisein eines Wolfes. Ihr Aussehen sah kämpferisch aus, aber Joshi kannte sie nicht weshalb er sie logischer weise ersteinmal als Monsterjägerin ausschloss. Er kannte viele der Monsterjäger, da seine Eltern und deren Eltern schon viele gekannt hatten. Joshua stellte sich etwas in den Schatten der Gardiene so das er von außen nicht gesehen werden konnte und beobachtete die junge Frau. Falls es doch eine Monsterjägerin war, sollte sie gefällichst wieder verschwinden, das hier war Joshis gebiet und er würde auch alleine Kämpfen. Er beobachtet die junge Frau und verfolgte aufmerksam ihr weiteres geschehen


nach oben springen

#10

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 18:28
von Marilyn • 104 Beiträge

Suchend sah sie sich um, entdeckte einen weiteren Steckbrief und laß sich durch was darauf stand. Die Wölfin fing sanft an zu knuren un drückte ihre Schnauze an ihren bauch. Sanft kraulte Cynna diese auf der Schnauze, bis die Wölfin sich löste und nun allein umher streunte. Ich werd wohl nochmal zurück kommen, aber erstmal ist Diago wichtiger, außerdem gibt für ihn mehr Kohle grinst sie vor sich her und reißt den Steckbrief ab. Sie rollt ihn zusammen und steckt ihn in, sie würde später darauf zurück kommen, erstmal würde ihr Weg sie in die verschneite Gegend der Bergspitze führen, für sie fast wie ein Zuhause. Sie pfiff einmal und Noraja kam angerannt. Wir schlafen ehut hier, mein Mädchen, also benehm dich erklärte sie liebevoll und ging um einen Schlafplatz zu suchen.

nach oben springen

#11

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 18:37
von Joel • 552 Beiträge

Joshi sah, wie die Frau den Steckbief für das Monster durchlas. ha, also doch eine Monsterjägerin, aber das hier ist mein Kampf. Ganz alleine meiner! Dazu brauch ich kein Mädchen Er stellte sich wieder ziemlich offensichtlich ins Fenster und spuckte einmal hinaus in die Tiefe.
Na warte dir werd ich was erzählen dachte Joshua wütend, als die Frau keine anstalten machte das Dorf wieder zu verlassen. Er zog seine Jacke, die er vorher abgelegt hatte, wieder über. Weniger weil ihm kalt war, sondern einfach damit man seine Schwerter nicht sah.
Erbost stürmte er die treppe hinuter und rauschte ohne ein Wort duch die Gaststube, draußen sah er die Frau nicht so gut, von oben hatte er einen besseren überblick gehabt. Er bog um eine Ecke und da sah er sie schon. Wütend stapfte er auf sie zu, irgnorierte den Wolf und kam ohne lange umschweife zur sache. Er drückte die Frau an eine hauswand, so das sie sich erstmal nicht mehr wehren konnte dann sagte Joshi wütend
Das ist mein Monster und mein Kampf verstanden?! er riss ihr den Steckbrief aus der hand verschwinde von hier und töten ein paar kleine Monster, die ein Mädchen wie du leicht töten kann
er schaute sie herrab lassend an


nach oben springen

#12

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 18:44
von Marilyn • 104 Beiträge

Der Wolf knurrte, doch sie gab ihr ein Zeichen nicht anzugreiffen. Und wer bitte bist du? Ich glaube nicht das ich nach deiner Meinung zu diesem Monster gefragt habe, also lass mich los solange wir das noch freundlich klären können entgegnet sie, ließ sich ihre Wut noch nicht anmerken. Als er aber keinerlei Anstalten machte sie wieder los zu lassen hob sie das Knie ruckartig und traf ihn in die volle Mitte. Sie windet sich aus seinem Griff und stellt sich etwas Abseits. Für was hälst du mich, Dreckskerl? Such dir jemanden den dein Gelaber interessiert...Machogeschwätz, wie ätzend ist das denn? murrte sie und streichte sich durchs Haar, kehrte ihm den Rücken. Für sie war die Sache erledigt.

nach oben springen

#13

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 18:50
von Joel • 552 Beiträge

Joshua versuchte den schmerz zu ignorieren
was glaubt du wer du bist? fragt er spötisch und packte das Mädchen an der schulter und drehte sie so, dass sie ihn anschauen musste wenn du nicht sofort von hier verschwindest könnte es sein, dass du morgen früh nicht mehr aufwachst zichte er wütend. Als ob ihm ein Mädchen kaum älter als er selber angst machen könnte. Ha sie dachte wohl die wäre was besseres ich brauche hier keine anderen Monsterjäger und selbst wenn hab ich Freunde, die mehr hergeben als du. Langsam kam Joshi rcihtig in fahrt, er liebte es sich mti anderen zu streiten und andere zu provozieren.


nach oben springen

#14

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 19:01
von Marilyn • 104 Beiträge

Sie knurrte nun leise, kam ebenfalls in fahrt. Wer ich bin geht dich nen Scheißdreck an entgegnet sie erbost und windet sich erneut aus seinem Griff. Pass auf das du Morgen vielleicht nicht mahr aufwachst wen du mir so drohst, Drunkenbold. Werd erstmal wieder nüchtern, du stinkst nach einer ganzen Kneipe für dich, Schwachkopf fügte sie hinzu und klatschte ihm eine, ihre spitzen Fingernägel gruben sich vor dem Ohr etwas in die Haut, sie zog diese zurück und sah zu dem bisschen Blut was daran klebte. Sie leckte sich einen davon ab. BÄH! Typen wie du schmecken selbst im lebenden zustand wie verottet, als würde man Mist fressen. Kein Wunder das du noch lebst. Der Fluch hatte sich tief in ihre Gene eingekaut, er war Teil von ihr und sie lebte mittlerweile gern so.

nach oben springen

#15

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 19:13
von Joel • 552 Beiträge

Glaub mir ich bin noch lange nicht betrunken sonst wären schon ganz andere sachen mit dir geschehen
sagte Joshua gefährlich ruhig. Als sie ihn schlugt zuckte er nicht mal zusammen.Er hatte gelernt mit schmerz umzugehen. Innerlich war Joshi auch 180, äußerlich änderten sich seine Gesichtzüge gerade von Wut auf herrablassung, was eigentlich sein normaler gesichtsausdrcuk war.
sieh an, du glaubst also mir drohen zu können. Glaub mir mir wird nichts passieren, das ganz Dorf steht hinter mir. Für sie bin ich der Große Held, der sie von einem Monster befreien wird
sagte er spöttisch und grinste böse
eine wie dich kann ich nicht gebrauchen
er drcükte das Mädchen erneut an die die Hauswand und drückte ihr einen Unterarm gegen den Hals mit der anderen Hand strich er ihr über die Wange
du siehst als du wirst hier icht gebraucht, außer vieleicht zu meinen vergnügen
sagte Johi ruhig und böse grinsend


nach oben springen

#16

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 19:29
von Marilyn • 104 Beiträge

Sie knurrte lauter und gab einen erstickenden Laut von sich. Die Wölfin sah sich das nicht länger mit an und sprang den Kerl um, der ihr Frauchen so sehr bedrohte. Sie knurrte böse, doch wieder rief Cynna sie zurück. Glaub nicht das du mich wie all die anderen Frauen benutzten kannst. Du bist nur ein elendiger Macho, ein Weiberheld. Du bist kein Held! Weder du noch ich, wir sind Jäger, nichts weiter. Aber solche Angeber wie du haben doch eh ncihts in der Hose knurrte sie entgegen. Die Wölfin machte sich wieder sprungbereit. Noraja, lauf! Geh weg hier, das ist meine Angelegenheit befahl sie ihrer treuen begleiterin,w elche kurz winselte, dann aber davon rannte um ihre Herrin allein zu lassen.

nach oben springen

#17

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 19:42
von Joel • 552 Beiträge

Kurz aus dem Konzept gebracht rappelte sich Joshua wieder auf
ich halte mich auch nicht für einen Held, aber die Leute hier und das werde ich ihnen auch nicht ausreden
sagte er ruhig und sachlich dann änderte sich seine stimmlage wieder etwas und er fauchte du kennst mich kein stück und trotzdem erlaubst du dir über mich zu urteilen? fragte er mehr spöttisch als getroffen Du magst dich vieleicht für was besseres halten, ich tu es nicht und ich halte auch mich nicht für was besseres. Es gibt bessere Jäger als mich und das weiß ich auch zu zuckte mit den schultern als sei es ihm egal, dabei versuchte er sich schon seit er ein kind war an die spitze der besten Monsterjäger zu kämpfen auch wenn er es bis heute noch nicht geschafft hatte. ich gebe dir den Freundschaftlichen Rat einfach von hier zu verschwinden und den hier zu töten Joshua hieltihr den Steckbrief des Yetis unter die Nase, den er ihr aus der Tasche gezogen hatte und noch ein Tipp, lass dir nicht wieder was soleicht aus der Tasche ziehen Joshi grinste spöttisch und ließ den Steckbrief auf den Boden fallen.


nach oben springen

#18

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 19:49
von Marilyn • 104 Beiträge

Sie riss ihm den Steckbrief aus der Hand und steckte ihn wieder ein. Du nervst ganz schön, weißt du das entgegnete sie nur gereizt. Mir egal was du sagst, ich bleibe hier grinste sie nun provokativ. Sie würde sich doch nicht von so einem Möchtegern vertreiben lassen, wie würde das denn aussehen? Mit der Entscheidung musst du nun leben, also halts Maul und lass mich einfach in Ruhe. Sie verdrehte nochmal die Augen und sah sich nach einer anderen Herberge um.

nach oben springen

#19

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 20:22
von Joel • 552 Beiträge

Mach doch was du willst sagte Joshi eingeschnappt und drehte sich um, um wieder in das Gasthaus zu gehen
aber das Monster gehört mir fauchte er noch. Dann ging er mit der arrogantesten Haltung die er drauf hatte davon. Wütend stapfte er die Treppe wieder hinauf und schlug die Tür mit einem knall zu. Schnell ging er wieder zum Fenster um das Mädchen weiter zu beobachetn


nach oben springen

#20

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 20:27
von Marilyn • 104 Beiträge

Sie ging in ein anderes Wirthaus und fragte anch einem Zimmer. Sie legte bereits ein paar silber auf die Thresen, die den besitzer reichlich glücklich stimmten und somit flog der Schüssel ihr regelrecht in die Hand. Sie ging hoch und brachte Noraja ins Zimmer, ehe sie wieder hinab ging und sich Met bestellte. Der besitzer fragte ob sie das wirklich trinken wolle und nciht lieber ein Bier, doch sie bestand auf das heimatliche getränk und so brachte er ihr den Met.

nach oben springen

#21

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 20:35
von Joel • 552 Beiträge

Als das Mädchen aus Joshis blickwinkel entschwand, ging er zum bett und ließ sich rücklings drauffallen. Er hatte das bedürfnis noch jetzt in den Wald zu gehen und das Monster zu erledigen, aber er wusste aus erfahrung, das das im Dunkeln einfach zu gefählrich war. Also schloss er die augen und schlief irgendwann ein


nach oben springen

#22

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 07.01.2013 20:41
von Marilyn • 104 Beiträge

Auch sie erachtete es nicht als schlau jetzt noch nach dem Monster Jagd zu machen, außerdem tat ihr gelegentlich etwas Ruhe auch ganz gut. Sie trank ihren Met aus und ging dann zu Bett, zog ihre Rüstung aber vorher in Ruhe aus. Der große Wolf sprang mit drauf und kuschelte sich an sie. Sie kraulte Noraja noch etwas, ehe sie langsam einschlief.

nach oben springen

#23

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 08.01.2013 20:52
von Joel • 552 Beiträge

Am nächsten Morgen:

Joshi wachte in exakt der selben position auf, wie er auch am Abend eingeschlafen war. Abrupt setzte er sich auf. Das fenster stand immernoch offen und so wie er am Abend den Sonnenuntergang betrachten konnte, konnte er nun den Sonnenaufgang betrachten. Er spitzte die Ohren, unten in der Gaststube rumorte es schon
Zeit für ein Frühstück
sagte der junge Mann gutgelaunt und ging die Treppe hinab in die Gaststube


nach oben springen

#24

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 08.01.2013 21:22
von Marilyn • 104 Beiträge

Cynna wachte recht zeitig auf, blieb aber noch etwas liegen und kraulte Noraja ordentlich den Bauch. Danach stand sie auf und machte sich etwas frisch um sich danach die Rüstung wieder anzulegen. Als dies geschafft war lief sie hinab und frühstückte eine Kleinigkeit, kaufte noch Met für den Weg und ging dann hinaus an die Frische Luft. Sie atmete tief ein, spührte wie der kalte Wind in ihren Lungen ihren Körper belebten. Na dann an die Arbeit dachte sie sich und riss einen anderen Stecki ab, ging Richtung Wald.

nach oben springen

#25

RE: Mailyn und Joel's RPG

in Private RPGs 08.01.2013 21:35
von Joel • 552 Beiträge

Joshi suchte sich zum frühstücken einen Platz am Fenster und schaute hinaus.
oh nein, das würde sie nicht wagen dachte er wütend und sprang so heftig auf das sein Stuhl klappernd nach hinten fiehl. Wie gut das er zwei seiner Schwerter immer bei sich trug, es würde schwierig werden das Monster damit zu töten, aber das war ihm egal. Er war gut trainiert und sprintete durchs Dorf über ein Wiese an dem ihm unbekannten Mädchen vorbei, er hatte sich durch die Wiese eine abkürzung geschaffen. Nun hockte er sich hinter einen Baum und wartet darauf das das Mädchen an dem Baum vorbeikam. Sicher Joshua hätte einfach in den Wald rennen könne, er hatte einen vorsprung aber so ganz ohne streit wars ihm auch zu langweilig


nach oben springen


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RobertGof
Forum Statistiken
Das Forum hat 273 Themen und 6394 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 19 Benutzer (13.09.2011 18:18).