RPG Status:

WETTER:Verregnetes, kaltes Frühlingswetter JAHRESZEIT: Frühlingsanfang 1891 SITUATION: Lasst uns wieder aktiv werden!
Gesucht:

Neue Mitglieder :D und die alten Mitglieder auch :)
Infos:

Heute hat es endlich begonnen. Das neue Haupt RPG. Ich hoffe, dass wir viel Spaß damit haben werden =)

#1

Bündnissanfrage

in Bündnisse 14.03.2012 21:55
von Joel • 552 Beiträge

Hier könnt ihr eure Bündnissanfragen stellen!

Keine angst wir beißen auch nicht!


nach oben springen

#2

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 03.04.2012 20:35
von Marilya
avatar

Die Ahnin des Rudels tritt in einer geistähnlichen, schimmernden Wolfsgestalt aus der Abenddämmerung. Als Zeichen der Achtung senkte sie kurz den Kopf, dann begann sie zu sprechen. >>Ich möchte um ein Bündnis bitten, da ich meine Nachfahren unterstützen möchte.
Nehmt ihr an? Ich und meine Nachfahren würden uns sehr über Annahme freuen.<<

Dann wurde es finster, die Sonne war endgültig untergegangen und somit war auch Shaban verschwunden. Nur der leise Hauch einer Duftspur führte in ein Revier, in das Revier der Wolves of Twilight

nach oben springen

#3

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 26.04.2012 16:48
von Ithryna
avatar

Eine blonde, blasse Elfe kam auf einem riesigen, weißen Löwen angeritten. Ihre pelzige Kleidung verriet, dass sie eine Eiselfe war. Höflich sprach sie zu den Anführern der Schleicher: "Seid gegrüßt! Ich bin Ithryna und komme im Namen Edhildôrs, den Elfen meiner Welt! Wir stehen kurz vor einem Krieg, denn die Nicht-Elfen, allen voran die Menschen, wollen uns nicht länger als ebenbürtige Wesen dulden. Doch wir geben unsere Existenz nicht auf! Nun bitten wir euch um ein Bündnis. Gegenseitige Unterstützung, bis gar hin zur Freundschaft, ist damit möglich."
Die Elfe ritt ein Stück näher und überreichte ein Karte, dann kehrte sie um und preschte davon. Die Karte zeigt den Weg.

http://elfenland.xobor.de/

nach oben springen

#4

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 26.04.2012 16:49
von Elvetian
avatar

Im Namen des Volkes von Dragonsdale bitten wir Euch um ein Bündnis. Wenn Ihr annehmt, gewähren wir Euch Unterstützung und Hilfe in jeglicher Gefahrensituation und Ihr seid immer herzlich willkommen - doch wir erwarten das selbige von Euch. Nehmt Ihr an?

Liebe Grüße,
König Elvetian, Königin Mae & das Volk Dragondales

http://aoran.forumieren.de/

nach oben springen

#5

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 26.04.2012 16:51
von Ivy
avatar

Ein schwarzer Wolf trabte in die Gegend und wurde zu einer jungen Frau mit langem schwarzen Haar. „Seid gegrüßt. Ich bin Ivy und komme aus Delwârion. Die Auserwählten bitten um ein Bündnis. Wir hoffen auf Annahme und eine lange Freundschaft.“ Ivy verbeugte sich, wurde wieder ein Wolf und lief davon, eine Spur hinterlassend.

http://nightrunner.xobor.de/

nach oben springen

#6

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 07.10.2012 17:18
von Soul
avatar

Wir, die Shibusen, würden uns sehr über ein Bündnis mit euch freuen.
Wenn ihr annehmt, dann kommt doch vorbei, ihr seid herzlich willkommen.

LG, Soul
http://shibusen.xobor.de/

nach oben springen

#7

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 27.10.2012 21:13
von Aaron
avatar

ich versuche mein Forum wieder in Gang zu bringen und bin deshalb hier, um euch um ein Bündnis zu bitten.

LG, Aaron
http://himmelsstuermer.xobor.de/

nach oben springen

#8

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 10.11.2012 16:44
von Ress (gelöscht)
avatar

Ein großer grauer Kater kam in das Gebiet der Springwolves und hielt vor den Alphas . Wir die Warrior Cats erbitten ein Bündniss und hoffen auf Annahme. Er wartete bis sie ihm folgten.

http://warrior-cats-the-mystery-of-the-forest.xobor.de/

nach oben springen

#9

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 11.11.2012 21:01
von Ress (gelöscht)
avatar

würde bitte jemand antworten ich warte schon wenn ihr nicht annehmen wllte dann könnt ihr das bündniss gerne ablehnen

nach oben springen

#10

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 12.11.2012 18:50
von Joel • 552 Beiträge

wir nehmen das bündniss schon an und wenn es dír nicht schnell genug geht ist das dein Problem. Aber dann schreib uns bitte ne PN, das gehört hier nähmlich NICHT rein!


nach oben springen

#11

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 12.11.2012 23:50
von Burakku
avatar

Hallo ihr Lieben !!

Wir wollten auf Partnerschaft anfragen, Seite ist jaw vorgestellt. Wir würden uns freuen, wenn ihr annehmt. Sagt uns dazu doch bitte bei den 'Outsiders' bescheid, ob ihr annehmt/ablehnt. Vielleicht trifft man sogar den ein, oder anderen.
Bis dahin,


LG das Destiny Island Reloaded-Team



∂єѕTιηץ ιѕℓαη∂ яєℓσα∂є∂


>>Warum beginnen Geschichten immer so? Hast du dir diese Frage jemals gestellt? Nein? Dann schreibe deine eigene Geschichte mit einem anderen Anfang und beende dieses alte Klischee. Eröffne dir neue, dir ungeahnte Möglichkeiten, in dem du ein Teil von uns wirst, von uns Herden, von Destiny Island. Vier Herden und ein Schicksal. Und nur DU bist in der Lage, es zu ändern, zu verändern. Werde Mitglied, nimm dein Schicksal in die Hand und verändere es, von grundauf neu.<<

Vor Millionen von Jahren waren Inseln eine reine Seltenheit. Heute jedoch, sind sie weder selten, noch etwas Besonderes, geschweige denn etwas, wo man seine Freiheit genießen kann. Destiny Island – Die Insel des Schicksals.
Damals lebten auf ihr vier Herden, welche die Insel regierten, für sich beanspruchten. Sie teilten, verteilten sich auf die Himmelsrichtungen: Norden, Osten, Süden, Westen. Sie waren Verbündete. Jedoch, war die Insel riesig, sie besaß eine immense Größe und so lief man selten jemandem über den Weg. Die Jahre zogen dahin. Die Generationen kamen und gingen. Die Insel war dieselbe geblieben. Ihre Größe behielt sie bei, doch eines verlor sie – das Leben.
Die Pferde, welche diese Insel für sich hatten, verschwanden, wie aus dem Nichts. Erklärungen für dieses Phänomen gab es keine. Jedoch, was niemand wusste war, dass es sie noch gab. Einige jedenfalls. Nämlich eine einzige Herde existierte noch. Die Herde des Nordens. Sie interessierte nun nicht mehr die Freiheit, welche sie sowieso genossen, nein, sondern es ging allein, nur mehr um die Macht. Unter ihnen gab es Rebellen. Sie hatten irgendwie erfahren, dass die restlichen Herden ausgelöscht worden waren, sie waren nicht mehr existent. Einige Hengste schnappten sich ein paar Stuten und fingen wieder an, den Osten, den Süden und den Westen zu besiedeln, ihn zu besetzen. Zu diesem Zeitpunkt schien alles wie damals zu sein. Jetzt kam es wieder selten vor, dass man jemanden traf, über den Weg lief. Eines hatte sich verändert. Sie waren keine Verbündete mehr, sondern Rivalen, Erzfeinde. Traf man sich durch Zufall, brannte die Luft, Sie vibrierte förmlich. Man dachte hierbei nicht mehr an einen Kampf, denn die Herrschaft war bereits gegeben, vorhanden.
Erneut zogen die Jahre dahin. Menschen entdeckten diese einsame und verlassene Insel irgendwo im Nichts. Die vier Herden wurden darauf aufmerksam, sie verbündeten sich. Nun war es so, als gab es diese Feindschaft, welche vor Jahrhunderten bestand, nicht mehr. Diese Insel, würden sie dem Menschen nicht überlassen, dafür würden sie kämpfen, bis zum letzten Atemzug. Sie gehörte ihnen – ein für alle Mal. Denn aus einem kleinen Fischerboot, mit vier Männern hatten diese Insel gefunden und Woche für Woche verschwanden die Fischerboote und mehr und mehr Schiffe, mit mehr als hundert Menschen, besiedelten diese Insel. Es waren nicht nur mehr Männer, sondern auch Frauen mit ihren Kindern.
Die Pferde hatten nicht den Hauch einer Chance, diese Insel zu verteidigen. Das wurde ihnen klarer, je mehr Tiere gefangen wurden, abgerichtet wurden für die Arbeit. Ab und an, entstanden auf der Insel des Schicksals richtige Siedlungen. Die Schönheit der Insel war nicht mehr von belang, genauso wie die vier Herden, jene Geschichte war vorbei. Jetzt war es die Menschenhand, welche die Insel für sich beanspruchte. Die Bäume des dichten Dschungels wurden rücksichtslos gefällt. Die Palmen am Strand jedoch, verschonten sie – komischerweise. An den heißen Quellen waren nur mehr Menschen zu sehen, die Wiesen waren von Siedlungen bedeckt, die Wildpferde waren nun die ‚Sklaven’ der Menschheit. Destiny Island war nicht wiederzuerkennen. Die alten Generationen starben, wurden durch ihre Nachfahren ersetzt und die Siedlungen wurden modernisiert.
Eines Tages jedoch geschah etwas, womit weder Mensch, noch Tier gerechnet hatte. Die Insel des Schicksals setzte sich zur Wehr, denn sie erklärte dem Mensch den Krieg. Jahrhunderte lang erduldete sie es, aber ein für alle Mal war es genug. Naturkatastrophen traten auf, in immer kürzer werdenden Intervallen. Seuchen vernichteten das menschliche Leben. Die Pferde waren von den Katastrophen verschont wurden, sie wurden ausgewildert, alles geschah wie aus dem Nichts, aus Geisterhand. Über Monate zog sich das Spiel immer und immer wieder, doch die Freiheit war ihnen sicher. Die Katastrophen verebbten, verschwanden vollends. Jahrhunderte traute sich niemand mehr auf diese Insel. Somit lebten die Pferde in Frieden weiter und über die Herden, jene die damals existierten, verlor man kein Wort mehr…

…Nun…

Lasst euch entführen in die Welt von ‚Destiny Island Reloaded’


>>Die Wiedergeburt der vier Herden ist geglückt, doch damit ist der Frieden noch lange nicht, wiederhergestellt. Ein noch größeres, unvorhergesehenes Unglück steht uns bevor, welches weitaus schlimmer sein wird, als die gespaltenen Herden. Eine ungeahnte, dunkle Macht ist ans Tageslicht getreten, wo Widerstand zwecklos erscheint. Die Hoffnung schwindet mit jedem weiteren Tag, welcher verstreicht, ein für alle Mal, den Friede wieder einzuläuten. Chaos und das Rot des Blutes werden regieren, wenn nicht endlich Widerstandskämpfer geboren werden<<

ECKDATEN:

– Gründungsdatum: 23. September 2oo9
– Nette Community
– Pferde RPG
– Spielt sich auf einer gottverdammten Insel ab
– 4 Herden + Rebellen
– 72 Middis [~ 15.ooo Beiträge]
– Kein Rating
– Tretet ein in eine Welt, welche Zukunft ein unbeschriebenes Blatt ist

LiNK:

www.destinyisland.plusboard.de

nach oben springen

#12

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 23.11.2012 16:07
von Larumyo
avatar

<center><table cellpadding="1" cellspacing="0" border="0" width="0"><tr><td bgcolor="#"><table cellpadding="12" cellspacing="0" border="0" width="550"><tr><td bgcolor="#000330"><div align="Justify"><font size="1">

<center><font size="5" face="timesnewroman"></font>

<center><table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" style="border-style:solid; border-color:#0f0099;" width="480"><tr><td bgcolor="#0026ff">
<center><font size="5" face="timesnewroman">DIE-VERGANGENHEIT</font></center><blockquote>

Wildes Flügelschlagen. Überall. >>Sie kommen!<<, schallt es weithin, der Ruf wird aufgenommen und vielfach wieder gegeben. Ein ganzer Chor von Stimmen... und schließlich? Stille. Nicht das leiseste Rascheln eines Blattes. Kein leises Tapsen auf dem Boden. Egal, wo man lauscht, nichts regt sich. Nicht einmal Atemzüge... die Welt steht still.

Plötzlich, Jahre nachdem diese seltsame Stille einsetzte, kommt ein starker Wind auf. >>Der Wind der Veränderung hat eingesetzt.. und somit auch des Neuanfangs<<, wispert es um die erstarrten Lebewesen, Orte und Gedanken. Und diese fangen ein neues Leben an, in Frieden, Geborgenheit. Aller Hass der alten Tage ist vergessen und die Tiere, Menschen, Vampire, Werwölfe,,, sie alle leben nun friedlich beisammen.


Wie in dieser Geschichte macht auch das Forum einen Neuanfang. Alte Bündnisse, Rivalitäten aber auch Freundschaften sind vergessen und müssen erst wieder geknüpft werden. Steigt ein in die wundervolle Welt der Gedanken, seid der Autor über euren eigenen Charakter und lasst euren Gedanken freien Lauf!

</blockquote></td></tr></table></center>

<center><table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" style="border-style:solid; border-color:#8F794D;" width="480"><tr><td bgcolor="#0026ff">
<center><font size="5" face="timesnewroman">DIE-TEAMVORSTELLUNG</font></center><blockquote>

Das Team besteht zur Zeit nur aus einer Person - Larumyo. Dem soll aber bald Abhilfe geschaffen werden :)

</blockquote></td></tr></table></center>

<center><table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" style="border-style:solid; border-color:#8F794D;" width="480"><tr><td bgcolor="#0026ff">
<center><font size="5" face="timesnewroman">DIE-RPG's</font></center><blockquote>

Bisher gibt es nur ein Haupt-RPG, da die sonstigen RPG's besonders auf die Mitglieder zugeschnitten werden sollen ;)

</blockquote></td></tr></table></center>

<center><table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" style="border-style:solid; border-color:#8F794D;" width="480"><tr><td bgcolor="#0026ff">
<center><font size="5" face="timesnewroman">DIE-LINKS</font></center><blockquote>

<b> -> HOME </b>

<b> -> REGELWERK</b>

<b> -> MITGLIEDER</b>

</blockquote></td></tr></table></center>

</blockquote></td></tr></table></center></div></table></table></center>

nach oben springen

#13

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 04.12.2012 21:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ein seltsames Wesen mit leuchtenden Zeichen auf dem Körper, welche aus einer anderen Welt stammen mussten, betart das Gebiet. Ich bin Bucaneerin Granberia, Wächterin von Eterna Marka und hier um Frieden zwischen eurer und unserer Welt u schließen erzählte sie.
Sie verließ die Gegend durch eine Pforte.

nach oben springen

#14

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 09.12.2012 15:08
von Stareye
avatar

Das Grand Soul- Rudel wurde zum erstem mal gegründet, als die Chimären auf die Welt kamen und die Canin & Felin angriffen. Die beiden verschiedenen Tierarten schlossen sich zu einem großen Rudel zusammen um gegen die Chimären zu kämpfen…
Die Jahre vergingen und die Chimären wurden nie wieder gesehen…
Der Bund, der sich geschlossen hat erlosch wieder und die Canin und Felin begannen wieder gegeneinander zu kämpfen

Doch nun sind die Chimären zurück und wollen Rache nehmen… Raufen sich die Canin und Felin wieder zusammen und kämpfen miteinander, oder ist diesmal alle Hoffnung verloren?

Wirst du uns im Kampf helfen?




Wichtiges:
Rudelführer: Stareye
Genre: Fantasy-RPG

Gründer: Stareye
Gründung: 8.12.2012
Rollenspielstart: (noch nicht bekannt)
Erlaubte Wesen: Canin (Wölfe) und Felin(Großkatzen- Löwen, Pumas, etc.)

Links:
Forumregeln
Rudelregeln
Gästebuch
-> Fragen und Antworten
Forum

Freie Charaktere:
-> Bloodfang (Wolf)
-> Yaku (Löwe)
-> Mysticface (Wolf)
-> Sinsu (Puma)



Eine dunkellila-farbene Wölfin betrat das Territorium und sprach zum Anführer: Seit gegrüßt. Ich, Stareye, möchte euch um ein Bündnis bitten. Sie verneigte sich kurz und fügte hinzu: Ihr findet das Rudel nahe einer Wüste, im Wald von Igana! Die Wölfin drehte um und sprach noch kurz: Macht euch keine Sorgen, dass ihr angegriffen werden könntet. Unsere Messanger befinden sich am Rand des Waldes und in der Wüste, auf der Suche nach den Chimären. Falls ihr angegriffen werdet, werden sie euch helfen! Sie ging hinfort, zurück in ihre Heimat: IGANA!

nach oben springen

#15

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 06.01.2013 17:44
von The Village History
avatar

Hey liebes Forum-Team,

wir sind ein neues Freeplay, welches nun einen Comeback versucht und daher suchen wir euch und euer Forum! Denn wir findes es sehr gut und möchten keine eine Partnerschaft mit euch eingehen und hoffen, dass das Interesse ebenso auf eurer Seite besteht. Damit Ihr das heraufinden könnt, hier einige Informationen über uns:

Storyline:

Hallo liebe Gäste,

stellt Euch einmal Folgendes vor:

Ihr seid in einem kleinen Dorf im Norden der USA und wollt dort ganz genüsslich euren Urlaub verbringen, doch dann geschehen unerklärchliche Dinge und es verschwinden Menschen oder zerrissene Leichen werden aufgefunden oder Ihr geht einmal durch ein großes Feld und entdeckt merkwürdige Zeichen auf der Erde oder in einer Höhle? Was denkt Ihr dann? Womöglich denkt Ihr, dass Ihr in eienm falschen Film seid oder das euch Eure Fantasy einen Streich spielt. Doch dem ist nicht so, wenn Ihr dieses Ereignisse erlebt, seid Ihr in dem kleinen Dorf Slovervill im Norden der USA. Denn genau dort passieren merkwürdige Ereignisse und es entwickelt sich eine spannende Story, die vielleicht sogar um Leben und Tod geht, doch vielleicht ist es auch nur einfach ein Geheimnis, was dieses Dorf verbirgt und was durch die Polizisten gelüftet werden soll. Aber auch dies wisst Ihr nicht, solange Ihr nicht selbst ein Teil von Slovervill werdet und Eure eigene Geschichte mit einbringt und dieses Dorf zum Leben erweckt!

Taucht also ein in eine Welt, die so sagenumwoben wie Eure Fantasy ist und die euer Leben schlagartig ändern kann, entscheide selbst, ob du ein Fabelwesen bist oder ein Mensch oder vielleicht doch eher ein cleverer Polizist, der versucht, die Geheimnise von Slovervill zu offenbaren und von übernatürlichen Wesen angegriffen wird oder auf andere Gedanken kommt, denn was wird wohl passieren, wenn sich ein Polizist in eines der Wesen verliebt und sein Herz nur für dieses schlägt?

Du willst es wissen und ein Teil von uns werden? Dann mach bei uns mit und bewerbe dich >>> HIER <<<!

Ansonsten hier noch ein paar kleine Links von uns:

Unser Forum

Charakter- & Avatarliste

Partnerschaftsbestätigung

Unsere Gesuche

Das Team von "Village of the Damned"

nach oben springen

#16

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 13.01.2013 22:50
von Alice
avatar

ACHTUNG ANFRAGE :)

Es ist mal wieder Zeit für eure Werbung :)
Nein okay ich wollte euch nur unsere Story näher bringen
und hatte auf neue Mitglieder gehofft =)

BloodNightRosen


http://bloodnightrosen.xobor.de/

Viele von euch werden von dem Forum schon was gehört haben, zumindest die alten Hasen hier :)
WIr kauen uns verbittert durch die Zeit xD am 7.2.2013 sind es dann 2 Jahre :)
Punkt ist das wir so schnell nicht aufgeben, mehrmals schon hatten wir mehrere Monate pausen

Was wir sind?

Nennt es ruhig Vampire, aber es hat so viel von Dracula wie von Twilight, nämlich fast gar nichts.
Unsere Vampire können ans Tageslicht gehen, aber das tut fast keiner weil es unangenehm ist und das Licht nur blendet
Nachtaktive eben ;) Blut ist auch eine Ernährungsweise neben Schokolade, Eintopf und sonstigem Essen
Das besondere bei uns ist das jeder eine Kraft hat. z.B gedankenlesen oder Dinge explodieren lassen

Mit der Zeit hat sich das ganze aber gemischt mit Vampirjägern und anderen mystischen Wesen. Eurer Fantasie sind hier keine grenzen Gesetzt
den Steckbrief müsst ihr gegebenfalls anpassen.

Grundprinzip

war und ist ein Internat. Drei Personen um die die Story sich eigentlich rankt sind Rektor Morgan-Icelyn-Amelie
Diese sind Geschwister aber Amelie ist die mächtigste der drei. Amelie hat die Gabe über Leben und Tod zu entscheiden
wenn sie nicht will das jemand stibrt dann stirbt dieser auch nicht. Sie steckt im Familienstreit mit Icelyn die jüngste der drei.
Icelyn ist typischer Halbvampir und will sich für ihre Mutter rächen. Rektor Morgan ist einfach so dazwischen gerutscht er ist der älteste und immer auf Harmonie aus. Icelyn will hauptsächlich Amelie stürzen was nicht so einfach ist da fast alle aus Angst auf deren Seite stehen

Story

Da wir Momentan nur 3 Personen sind schlachtet sich die Story hauptsächlich um Alice und Cencil aus. Sie ist mit den 3 oben genannten Personen verwandt und Amelie scheint irgendetwas von ihr zu wollen. Sie hatte stress mit Cencil da sie für ein Jahr einfach verschwunden ist, allerdings haben sich die beiden zusammen gerauft. Kurz darauf ist die Eule von Cencil verschwunden die auch mehr zu wissen scheint als die anderen

Die zweite Story ist die von Ivan, er macht sich fast jeden zum Freund und ist mit seiner Art oft sympathisch. Er hat eine ziemlich schlechte Orientierung aber scheint Icelyn helfen zu wollen. In Xalvier hat er einen "Saufkumpanen" gefunden

Anmerkungen

Ihr seht wir würden uns über frischen Wind freuen :)
Für alle die Denken "Na toll die Geschichte ist doch schon sogut wie besiegelt" das stimmt nicht ganz :)
eure Charas können nochmal ein ganz neues Licht auf die Handelnden Personen werfen. Vielleicht ist der Rektor ja nicht
so Harmonievoll wie jetzt immer gewesen, vielleicht hat er ja auch Dunkle Seiten?
Oder durch euch taucht nochmal eine neue mächtige Person auf die alles um wirft

Mit Freundlichen Grüßen

ALice&Cencil&Cookie

nach oben springen

#17

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 21.01.2013 19:40
von Geisterstern
avatar

Der FeuerClan kehrt zurück und sucht aktive Clankatzen, die sich ihm anschließen möchten.
Kommt uns besuchen, wir beißen nicht ^___^

LG, Geisterstern, Anführer des FeuerClans
http://fireclan.xobor.de/

nach oben springen

#18

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 26.01.2013 13:20
von Dante
avatar

hiermit möchte ich euch um ein Bündnis mit uns bitten :]
Das Forum befindet sich im Wiederaufbau, aber es wird sicher wieder laufen^^

LG, Dante
http://freiheitskaempfer.xobor.de/

nach oben springen

#19

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 03.02.2013 17:40
von Cato
avatar

Mein Name ist Cato und ich bin ein Mutant.
Ich bin gekommen, um euch um ein Bündnis mit uns zu bitten.


Vor 230 Jahren:

Unsere Geschichte beginnt viele Jahrzehnte vor dieser Zeit mit dem ersten Mutanten, den es jemals gab. Sein Name war William Johnsson und er war der erste Mensch, bei dem man eine solch starke Veränderung der DNA festgestellt hatte, dass selbst die Fähigkeiten dieses Menschen sich massiv verändert hatten. Plötzlich konnte er durch die Kraft seiner Gedanken anderen ihren Willen aufzwingen, konnte in ihre Gedanken hinein greifen und ihnen Dinge zeigen, die sie in den Wahnsinn trieben. Er pflanzte sich fort und wie nicht anders zu erwarten gewesen war, war das mutierte Gen stark genug, um in den nachfolgenden Generationen zu bestehen. Ebenso veränderten sich auch in anderen Familien die Gene so, dass sie besondere Fähigkeiten bekamen, die nicht immer nur auf das Psychische bezogen waren, sondern teilweise auch auf das Physische, wie beispielsweise die Kontrolle über Elemente oder Gegenstände, Telekinese oder dergleichen. Plötzlich waren so genannte "Superhelden" geboren, die den Menschen zu helfen versuchten. Doch ebenso gab es auch die, die sich für etwas Besseres hielten und begannen, gegen die Menschen und die "Superhelden" vorzugehen.


Heute:

Und ganz genau so geht die Geschichte auch heute noch weiter. Es gibt die Mutanten, die sich dafür verantwortlich fühlen, die Menschen zu beschützen. Sie leben überall auf der Welt und tragen das Zeichen der Cielo, der Gruppe derer, die die Menschheit schützen. Und dann gibt es die, die die Menschheit versklaven und vernichten wollen. Die Jigoku glauben, dass die Mutanten die neue Zukunft sind und die Welt ganz für sich allein beanspruchen sollten. Dieser Kampf zwischen beiden Seiten besteht eigentlich, seitdem es mehrere Mutanten mit unterschiedlichen Weltauffassungen gibt. Und so beginnt auch deine Geschichte!


Wir freuen uns auf euren Besuch!

Cato
Admin
http://sonohoka.forumieren.com/

nach oben springen

#20

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 10.02.2013 18:33
von Marik
avatar

Die Hoseki School - Die Schule der etwas anderen Art - möchte euch hiermit um ein Bündnis bitten.
Wenn ihr annehmt, kommt uns doch besuchen :]

LG, Marik
http://hoseki-school.xobor.de/

nach oben springen

#21

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 17.02.2013 12:38
von Silberstern
avatar



http://warriors-duesteregeheimnisse.xobor.de/

"Wir suchen noch aktive Mitglieder!"

nach oben springen

#22

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 24.02.2013 21:46
von Chicá
avatar

Eine schwarz-grüne Fähe betritt das Gebiet. Ein Hauch von Abgasgeruch hängt in der Luft.
Seid gegrüßt!
Mein Name ist Chicá. Ich komme von Metamorphosis und wir würden uns sehr über ein Bündnis mit euch freuen. Doch zuerst erlaubt mir, dass ich unsere Geschichte erzähle:
Wie wir zu DNA-Wölfen wurden…

Die Menschen sind daran schuld! Wer auch sonst? Sie waren Machthungrig, töteten sich gegenseitig. Bald reichten ihre Waffen ihnen nicht mehr aus. Die Wissenschaft wurde immer weiter vorangetrieben und die Menschen begannen DANN-Stränge zu entschlüsseln und Biowaffen her zu stellen, doch nicht nur das. Irgendwann entdeckten sie das Potential, dass in den Tieren steckte und begannen auch mit unserem Erbgut zu spielen. Vor allem auf Raubkatzen und Wölfe hatten sie es abgesehen und so machten sie uns Wölfe zu ihren Kampfhunden.
Wir entwickelten die unterschiedlichsten Fähigkeiten und ein außergewöhnlich langes Leben und mussten in einem Heer kämpfen, doch eines Tages lief etwas schief. Viele von uns verloren die Kontrolle über sich und begannen sich gegenseitig an zu greifen und zu töten.
Nur wenige von denen, die von der seltsamen Raserei verschont geblieben waren überlebten. Auch die Menschen mussten große Verluste hinnehmen.
Seit dem ersten Fall von Raserei sind nun 10 Jahre Vergangen. Die Menschen kommen nur noch mit Waffen aus ihren Lagern gekrochen und schießen auf alles, was sich bewegt.
Für uns Wölfe sind es gefährliche Zeiten, denn wir sind den Menschen und den Tieren, die der Raserei verfallen sind fast Schutzlos ausgeliefert. Die Jungen, die geboren werden tragen das Erbe ihrer Eltern und erhalten deren Fähigkeiten, oder besitzen neue, weiterentwickelte „Talente“.
Ich streife nun durch die fast verlassene Stadt, auf der Suche nach einem Rudel, um vielleicht einen Neuanfang zu starten und etwas Schutz gegen die Menschen und die Raserei zu finden...

Nun, da ihr unsere Geschichte kennet hoffen wir auf euren Beistand und eine lange Freundschaft. Lebt wohl

Die Fähe dreht sich um und verschwindet, den Geruch nach Diesel hinter sich herziehend, wie eine Spur: http://metamorphosis.xobor.de/

nach oben springen

#23

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 11.03.2013 19:46
von Savo
avatar

Mein Name ist Savo und ich komme aus dem Königreich Hyrule.
Das Forum befindet sich im Wiederaufbau und ich würde mich über neue, aktive Mitglieder sehr freuen.

Kommt uns doch mal besuchen :]

LG, Savo
http://hyrule.xobor.de/

nach oben springen

#24

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 30.03.2013 21:21
von Aleza
avatar

Mein Name ist Aleza und ich wohne auf einer einsamen Insel mitten im Ozean.
Ich möchte euch hiermit um ein Bündnis mit mir bitten.

LG, Aleza

http://shima.xobor.de/

nach oben springen

#25

RE: Bündnissanfrage

in Bündnisse 28.04.2013 19:51
von Lathia
avatar



Unruhe herrscht in Homr. Die 3 Länder Frada, Kohkor und Serasmad bangen um den Frieden, der den Kontinent seit geraumer Zeit durchzieht. Nama, das Land der Lüfte, ist still. Ungewöhnlich für das Land, welches die anderen Teile des Kontinents sonst immer durch seine Macht einengte und bedrohte. Diese Stille war schon beinahe der Auslöser eines weiteren Krieges, die die Länder gegeneinander führten. Die immer in einer Katastrophe endeten. Deren größte Katastrophe der Untergang des Reiches Nea-thrand-esrah war.
Ein junges, reiches Königreich am Abgrund. Einst wurde es als Vereinbarung eines vergangenen Krieges von den 4 Ländern errichtet, um den Streitpunkt, um den es sich beinah immer handelt, aus ihren Plänen zu verbannen: Die heilige Quelle des Nea-zothfa- der Gott aller Reiche. Jedes von ihnen beanspruchte diese als sein Anrecht, …bis zu dem Punkt, wo die Konflikte nicht mehr außerhalb des kleinen Reiches geregelt werden konnten. Mitten in einer Festlichkeit zu Ehren der Geburt des einzigen Sohnes des Königspaares fielen die Truppen aller Länder in das Reich ein und zurück blieb ein einziges Massaker, bei dem kaum ein Bürger überlebte. Mit dem Verschwinden des Landes verschwand ebenso dessen wertvollster Besitz: die heilige Quelle.
Aus Angst, dass Nama versucht, mit Gewalt die Quelle wieder zu finden und in ihren Besitz zu bringen, vereinigten sich die 3 Länder und begaben sich selbst auf die Suche, um dem machsüchtigen Außenseiter vor zu kommen. Sie gaben den Befehl an ihre eigenen Bewohner heraus. Egal ob Schamane, Tamer oder einfacher Bürger. Jeder, der sich imstande dazu fühlt, sich auf die Suche nach der Quelle in das alte Gebiet, was nur noch aus Ruinen besteht, zu begeben und sich selbst auf die Suche danach zu begeben. Die Glücklichen, die sie wiederfinden, erwartet ein Leben, welches ihrem persönlichen Paradies gleicht.
Wir sind ein komplett neues Forum, welches dringend auf ein wenig Unterstützung angewiesen ist. Deswegen möchten wir um ein Bündnis mit euch bitten.
Mit freundlichen Grüßen,
Lathia
http://lifeofhomr.xobor.de/

nach oben springen


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RobertGof
Forum Statistiken
Das Forum hat 273 Themen und 6394 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 19 Benutzer (13.09.2011 18:18).